Sprötze-Erlebnisse

Unsere Sprötze Erlebnisse

(Alle Texte werden inhaltlich unverändert abgedruckt.)

 

Erster Tag

 

Um 12:00 Uhr sind wir angekommen.

Dann wurden uns unsere Zimmer gezeigt.

Und danach haben wir unsere Betten gemacht.

Und dann haben wir unsere Koffer ausgeräumt.

Und wir haben danach draußen gespielt.

 

Zoe, 8 Jahre

 

 

Als erstes als wir angekommen sind, sind wir in unser Zimmer gegangen.

Da haben wir unser Bett gemacht. Dann haben wir Musik gehört.

Danach gingen wir raus. Jakob und ich haben Pokemon gespielt.

Dann gingen wir rein. Nachher gab es Essen.

Als wir fertig waren da durften wir Fußball spielen.

 Ich war im Tor. Ich habe immer gewonnen.

Dann durften wir Wasserrutsche. Dann haben wir gemalt.

Danach gab es Essen. Dann gingen wir auf den Brunsberg.

Und dann auf den Spielplatz und dann gingen wir schlafen.

 

Damien, 9 Jahre

 

 

Kira's Eintrag

 

Wir haben barfuß Fußball gespielt und ich hab eine Stelle, aber ich hab nicht geweint. Und ich hab da zwei Mal ein Spray drauf gemacht und beim zweiten Mal hat das richtig gebrannt.

Da hab ich fast geweint und ich denke immer ich bin zu Hause.

 

Kira, 7 Jahre

 

 

 

Fußball spielen

 

Ich habe Fußball gespielt in der Turnhalle.

Und wir haben im Vorgarten gespielt.

Und wir haben auf dem Fußballplatz gespielt mit Nick und wir waren bei dem Spielplatz. Und wir waren auf dem " Schlunnzberg".

Und wir haben eine Schatzsuche gemacht.

Und wir haben eine Nachtwanderung gemacht.

Am besten fand ich die Nachtwanderung, weil ich so mutig war.

 

Nicolas, 7 Jahre

 

 

 

Die Schatzsuche

 

Am 14.5.'08 haben wir eine Schatzsuche gemacht.

Der meiste Teil war auf dem Brunsberg.

Wir mussten viele Sachen beantworten. Bei der dritten Frage haben wir Prinzenrolle gekriegt.

Als wir den Schatz gefunden haben, haben wir eine Tüte Süßigkeiten gekriegt.

Das war mein schönstes Erlebnis in Sprötze!!!

 

Jakob, 10 Jahre

 

Die Nachtwanderung

 

Mittwoch Nacht haben wir eine Nachtwanderung gemacht. Manche hatten Angst.

Dann hat Dietmar sich in die Büsche gesetzt und hat gefaucht.

Oje, oje. Da hatten wirklich alle Angst. Das sah aus, wie ein Panda.

Es ging weiter. Auf einmal haben wir ein heulen gehört.

Das war wahrscheinlich ein Wolf oder ne' Eule. Wir hatten das Gefühl, der Weg nimmt gar kein Ende. Als wir um die letzte Kurve gegangen sind, habe ich Constatia gesehen.

Wer das ist? Das ist ein Fuchs mit grün glühenden Augen und blinkenden Zähnen.

Wir waren glücklich, als wir angekommen waren.

 

Annika, 10 Jahre

 

 

 

Fußball spielen

 

Am 13.5.'08 durften wir in die Halle. Wir spielten 2 Stunden Fußball.

Wir haben aber auch Christoph kennen gelernt. Mit ihm spielten wir Fußball.

Als erstes war er mit uns in einem Team.

Nachher war Nicolas mit mir in einem Team. Immer verlor ich.

Am 14.5. spielten wir richtig. Es stand unentschieden.

Cool fand ich auch die Rutsche. Nicolas und ich spielten immer "retten".

Man musste einem Anderen helfen hoch zu kommen.

Wir machten auch eine Schnitzeljagt und eine Nachtwanderung.

Bei der Schnitzeljagt war der Schatz Murmeln und Naschis.

Am Donnerstag haben wir abends gegrillt.

Ich hab ein großes Fleisch gegessen.

 

Nick, 10 Jahre

 

Die Nachtwanderung

 

Mittwoch haben wir eine Nachtwanderung gemacht.

Um 16:00 Uhr ist Dietmar gekommen, wir haben Musik gemacht.

Als es dunkel war, ging die Nachtwanderung los.

Als wir auf dem Brunsberg gegangen sind, war alles noch easy.

Aber als wir in den Wald gegangen sind, hat Dietmar wie ein Tiger gefaucht und ist raus gesprungen. Wir sind weiter gegangen. Auf einmal haben wir ein Geräusch gehört und es hat Uh, UH gemacht.

 

Sarah, 10 Jahre

 

Johanna's Eintrag

 

Ich erzähle von Mittwoch, dem 14.5'08. Ich hoffe, es wird dir gefallen!

Also es ist 7:25 Uhr und wir dürfen noch 5 Minuten liegen bleiben.

Als wir fertig beim Frühstück saßen wartete ich sehnsüchtig auf Didi (Dietmar).

Nach dam Frühstück sind wir vorne auf den Spielplatz gegangen.

Als wir wieder kamen, wollte Melina mit uns in die Halle gehen.

Aber Zoe wurde immer gefault also gingen wir wieder zurück und wir sahen Didi!

Am Abend machten wir eine Nachtwanderung. Wir hatten alle Schiss.

Zum Glück landeten wir alle müde, aber auch heil im Bett!

 

Johanna, 10 Jahre

 

 

 
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
Hot News!
Speiseplan

Speiseplan 25. KW 2017